Archiv für Juli, 2009

BürgerInnenininitiative Fleher Brücke

Die BürgerInneninitiative Fleher Brücke lädt am kommenden Mittwoch, 05.08.09, um 19:30 Uhr in die Gaststätte Fleher Hof, Fleher Str. 254 zu einem Informationsabend ein rund um das Thema Verkehrslärm der Fleher Autobahnbrücke. Die GRÜNEN unterstützen die Forderungen der BürgerInneninitiative! Mit neuen Ratsmehrheiten wird sich auch endlich in Flehe eine zufriedenstellende Lösung erzielen lassen! Auch hier: Denkt bitte dran am 30. August wählen zu gehen! :)

Weiterlesen »

Erstellt am Mittwoch, 29. Juli 2009
Kategorie: Bezirksvertretung | Kommentieren »

GRÜNER Dialog: Kinderarmut in Düsseldorf – (k)ein Tabu?

Die GRÜNE Ratfraktion lädt herzlich zur Podiumsdiskussion Kinderarmut in Düsseldorf – (k)ein Tabu? im Rahmen der GRÜNEN Dialoge Düsseldorf ein. Die Diskussion findet zwischen Andrea Asch (MdL), Antonia Frey (Ratsfrau), Klaus-Peter Vogel (Sprecher der Düsseldorfer Hauptschulen) und Christian Arnold (Diakonie in Düsseldorf) statt am Donnerstag, 20.08.09 um 19:30 Uhr im Ibachsaal des Stadtmuseums, Berger Straße 2.

Wie kann die Bildungs- und Teilhabechancen von Kindern aus armen Familien gestärkt werden? Wie kann der Gefahr der „sozialen Vererbung der Armut“ begegnet werden? Wir freuen uns auf eine lebhafte Diskussion!

Erstellt am Mittwoch, 29. Juli 2009
Kategorie: Allgemein | Kommentieren »

Adoptionsrecht für Lesben und Schwule

Diesen Aufruf möchte ich gerne unterstützen. Er ging via E-Mail-Verteiler von Dieter Sawalies bei mir ein. In diesem Aufruf geht es um die jüngst von Justizministerin Zypries endlich veröffentlichten Ergebnisse einer Studie um die Frage, ob homosexuelle Paare genauso gute Eltern sind wie heterosexuelle und daher Kinder adoptieren dürfen oder nicht. Und oh Wunder: Diese Studie sagte eindeutig „Ja!“. Kinder aus „Regenbogenfamilien“ haben keine Nachteile gegenüber Kindern aus klassischen Familien. Ganz im Gegenteil hätten Kinder gleichgeschlechtlicher Paare sogar ein signifikant höheres Selbstwertgefühl. Dagegen wettert nun natürlich das konservative Lager, das sein traditionelles Weltbild in seinen Grundmauern erschüttert sieht. Wackelt doch ein bißchen mit und unterstützt die Abstimmung! 😉

Erstellt am Dienstag, 28. Juli 2009
Kategorie: Allgemein | Kommentieren »

Lesung in der Bücherei Bilk

Die Hochschulgruppe von Amnesty International lädt am Mittwoch, 29. Juli, 19 Uhr im Rahmen der Kampagne “Save me – Flüchtlinge aufnehmen” zu einer Lesung mit Björn Bicker in die Bücherei Bilk ein. Björn Bicker erzählt in seinem kürzlich erschienen Buch ILLEGAL davon, wie sich das Leben in einem Land anfühlt, indem man offiziell nicht existiert. Begleitend zur Lesung werden Werke des afrikanischen Künstlers Paolo Akikii ausgestellt. Der Eintritt ist frei. Kostenlose Eintrittskarten sind in der Bücherei (Telefon 89- 99291) erhältlich.

Erstellt am Montag, 27. Juli 2009
Kategorie: Bezirksvertretung | Kommentieren »

Flüsterasphalt auf der Kölner Straße

Kaum zu glauben: Endlich wird das marode Teilstück der Kölner Straße zwischen Stoffelner Straße und Oberbilker Allee in Angriff genommen und saniert. Und ich dachte schon, ich müßte trotz des durch den Rat genehmigten GRÜNEN Antrags in der Bezirksvertretung diesen Straßenabschnitt bei den kommenden Haushaltsberatungen erneut einbringen, nachdem auch auf Nachfragen in der Verwaltung keine Antowrt zu bekommen war. Bzw. eine indirekte… In Form von Umsetzung. 😉 Ein Dank gilt da wohl auch dem starken Frost des letzten Winters, der sein übriges dazu getan hatte, den Fahrdamm in seinen jetzigen Zustand zu versetzen. Die Arbeiten beginnen morgen und werden bis Freitag andauern. Die Busse 721 und 722 fahren also nicht ihre gewohnte Strecke, sondern eine Umleitung über die Oberbilker Allee und die Stoffelner Straße. Diese Umleitung gilt auch für den Individualverkehr. Die Fahrbahn des Teilabschnitts der Kölner Straße wird insgesamt 60 Zentimeter tief ausgeschachtet, auf 3.050 Quadratmetern neu eingebaut und mit Flüsterasphalt ( senkt den subjektiv empfundenen Lärm einer Straße nachweislich um mindestens die Hälfte) ausgestattet werden.

Erstellt am Sonntag, 26. Juli 2009
Kategorie: Allgemein | 1 Kommentar »

Mobile WahlkämpferINNEN

GRÜN Mobil!

Quelle: http://www.gruenebilk.de/

Im Europawahlkampf haben wir ihn ausprobiert und werden ihn jetzt für die Kommunalwahl fortführen, da er gut angekommen ist: Den mobilen Wahlstand. Wer also in den kommenden Wochen so ein komisches GRÜNES Fahrrad sieht mit GRÜNEM Beachflag oder Sonnenschirm, der hat eine(n) kompetente(n) AnsprechpartnerIN in Sicht, kann dieseN anhalten und Fragen zur Kommunalwahl loswerden, sich das Wahlprogramm geben lassen oder sich ganz einfach mal so eine(n) LokalpolitikerIN aus der Nähe betrachten. Was treibt einen Menschen dazu ausgerechnet Politik zu machen? Tauchen die jetzt vor der Wahl auf und sind dann 5 Jahre lang nicht mehr zu sehen oder kann mensch die zwischendurch auch ansprechen? Und wenn ja, wo und wie? Kann ich mir vorstellen von meinem Gegenüber gut vertreten zu werden? Oder ist das bloß ne Fahne, die sich mit dem Wind dreht?

Wichtig!!! Kommunalwahl am 30. August!!!

Gebt uns Eure Stimme, damit wir Euch eine Stimme geben können!!!

Erstellt am Samstag, 25. Juli 2009
Kategorie: Allgemein, Bezirksvertretung | Kommentieren »

Darten gegen Kinderarmut

Auf diese tolle Aktion im Tilt möchte ich gerne an dieser Stelle aufmerksam machen. Am 15.8. kann mensch seine „Waffen“ gegen Kinderarmut einsetzen. Sehen wir uns? Ich laß aber keinen gewinnen – höchstens für den guten Zweck. 😉

Erstellt am Mittwoch, 22. Juli 2009
Kategorie: Allgemein, Bezirksvertretung | Kommentieren »

Haltestelle an der Bilker Kirche wird verlegt

Wegen Bauarbeiten sind seit heute 7 Uhr die StrBa-Haltestellen der 704 und 709 an der Bilker Kirche in Fahrtrichtung 100 M weiter an die Martinstraße Nr. 11 verlegt. Die Arbeiten sollen 6 Wochen andauern.

Erstellt am Montag, 20. Juli 2009
Kategorie: Bezirksvertretung | Kommentieren »

Platanen häuten sich bei warmen Sommerwetter

Die Platanen in Düsseldorf verlieren ihre Borke, die Stämme zeigen große kahle Flecken. BürgerInnen befürchteten daher, daß die Bäume krank seien. Dies ist aber nicht der Fall, so das Düsseldorfer Gartenamt. Es ist vielmehr ein typisches Merkmal dieser Baumart sich zu häuten wie eine Schlange. Da die Borke nicht mit dem Baum wächst, platzt sie auf, wenn der Stamm dicker wird, und wird teilweise auch abgeworfen. Das Entrinden ist im Sommer besonders auffällig, da die Bäume sich besonders gut bei hohen Temperaturen entwickeln.

Erstellt am Montag, 20. Juli 2009
Kategorie: Allgemein, Bezirksvertretung | Kommentieren »

Diakonie sucht ehrenamtliche HelferInnen

Die Freiwilligenzentrale der Diakonie in Düsseldorf sucht ehrenamtliche HelferInnen in mehr als 200 Einrichtungen in ganz Düsseldorf. Für einen politischen Arbeitskreis für Tierrechte werden noch MitarbeiterInnen mit PC- und Englischkenntnissen gesucht, die Korrespondenzen mit Behörden und PolitikerInnen führen. Des weiteren werden Freiwillige gesucht, die gerne ältere Menschen zweimal im Monat zu Gottesdiensten begleiten möchten.  Kontakt: 0211-7353362

Erstellt am Montag, 20. Juli 2009
Kategorie: Bezirksvertretung | Kommentieren »