Archiv für Dezember, 2010

Tauschbörse am öffentlichen Bücherschrank

Ein tolles Projekt gibt es in Rath, in der Oberrather Str. 27. Dort steht ein öffentlicher Bücherschrank. Man kann dort in Ruhe stöbern, sich ein Buch mitnehmen und dafür ein anderes reinstellen. Umgesetzt wurde diese Literaturbörse privat, ohne öffentliche Hilfe. Es gibt also auch andere Möglichkeiten seine Bücher loszuwerden als sie auf den Sperrmüll zu werfen, wo ich letztens erst wieder eine halbe Bibliothek entdecken mußte…

Erstellt am Donnerstag, 23. Dezember 2010
Kategorie: Allgemein | 1 Kommentar »

Linie 712: Wendeschleife wird kleine Grünanlage

Die Wendeschleife der 712 am Hellriegelweg wird eine kleine Grünanlage. Die Verschönerung und grünere Gestaltung hatte sich der Bürger- und Heimatverein gewünscht. Im Gegenzug übernimmt er auch die Patenschaft und Pflege der neuen Grünanlage. Im Innenbereich wird die Anlage bepflanzt, an der Endhaltestelle selber werden Bänke und Fahrradabstellanlagen aufgestellt werden. Die Pläne wurden mit der Rheinbahn abgestimmt und überzeugten auch uns BezirksvertreterInnen. Daher haben wir auch 20.000 Euro aus dem Bezirksetat bewilligt.  Das Gartenamt wird nun die Pläne umsetzen.

Erstellt am Mittwoch, 22. Dezember 2010
Kategorie: Bezirksvertretung | Kommentieren »

Tag des Ehrenamts

Heute ist der Tag des Ehrenamts.

Vielen Dank an alle für ihren freiwilligen Dienst für die Gesellschaft!

Und jedeR kann was tun. Was genau zu einem passt, was mensch tun und wie und wo man sich melden kann, darüber informiert  beispielsweise das

Netzwerk der in Düsseldorf Aktiven

.

Erstellt am Sonntag, 5. Dezember 2010
Kategorie: Allgemein | Kommentieren »

Hafenbahn soll früher kommen

Da drehen die konservativen VerfechterInnen der politischen Farbenlehre bestimmt ganz am Rad: SPD, GRÜNE und FDP wollen den Ausbau der 704 als Hafenbahn forcieren. Denn während der Hafen sich gut entwickelt, hinkt der Anschluss an den ÖPNV hinterher – weil die CDU im Rathaus den Ausbau immer weiter hinaus schiebt. Dabei haben PlanerInnen und PolitikerInnen ihren Job getan. Die 704 soll künftig an der Bilker Kirche stadtauswärts rechts in den Hafen abbiegen und über die Gladbacher Straße bis zur Kesselstraße führen. An der Speditionsstraße und Kesselstraße sollen zwei neue Haltestellen entstehen. So beschlossen wurde das im Fachausschuß bereits 2007. Und zwar einstimmig. Seit Mitte des Jahres ist nun endlich die Weiche an der Bilker Kirche verlegt, das Bebauungsplanverfahren ist abgeschlossen. Dennoch passiert nichts, da der benötigte Etat erst in den Haushaltsplanungen 2013 / 2014 veranschlagt werden sollen. Damit könnte also erst in 4 Jahren die erste Bahn in den Hafen fahren. Der wirkliche Grund für das Hinauszögern des weiteren Baus: Die Hafenbahn ist eine von vielen Entscheidungen, mit denen sich die Stadt schuldenfrei und dennoch mit ausgeglichenem Haushalt präsentieren möchte. Eine enttäuschende Entscheidung, denn der Bedarf an der Bahn ist bereits jetzt enorm – und nicht erst in 4 Jahren. Zwar fährt auch der 725er in den Hafen, ist jedoch nur auf die Industrie ausgerichtet und leistet somit nur sekundäre Dienste. Wenn die Neubauten Capricorn II und Casa stupenda fertig gestellt sind mit insgesamt weiteren ca. 2.500 Arbeitsplätzen, steigt der Bedarf weiter. Somit hinkt die Verkehrsplanung der Stadtplanung also ewig hinterher. „Das vom Rathaus selber erstellte Verkehrskonzept zum Hafen sagt aus, dass die Bahnverbindung gebaut werden muss, bevor die Hochbauten fertig gestellt sind“, so Norbert Czerwinski. Darum ist die nun gegenteilige Argumentation des zuständigen Beigeordneten Dr. Bonin fachlich unverständlich.

Erstellt am Donnerstag, 2. Dezember 2010
Kategorie: Allgemein, Bezirksvertretung | Kommentieren »

Bilk ist bunt

Noch bis 16.00 informiert die Initiative Bilk ist bunt (leider ist keine Netz-Adresse zu finden :( ) im Stadtteilzentrum Bilk, Bachstraße 145, über ihr Angebot an Sprachkursen für Kinder und Jugendliche.

Erstellt am Donnerstag, 2. Dezember 2010
Kategorie: Allgemein | Kommentieren »

Orientierung und Training bei Wetten, dass…?

Programmhinweis: Das in der letzten Woche mit dem Integrationspreis des Lions-Club Düsseldorf ausgezeichnete Jugendhilfeprojekt Orientierung & Training der AGB wird am kommenden Samstag, dem 04.12.2010, ab 20.15 Uhr im Rahmen der aus der Messe Düsseldorf übertragenden ZDF-Sendung „Wetten, dass..?“ vorgestellt.

Erstellt am Mittwoch, 1. Dezember 2010
Kategorie: Allgemein | Kommentieren »