Archiv für Februar, 2011

Tagesordnung der BV3-Sitzung am 22.02.11

Diesmal kommt die Tagesordnung als Nachtrag.

Tagesordnung des öffentlichen Teils der Sitzung

TOP 01: Anerkennung der Tagesordnung
TOP 02: Genehmigung der Niederschrift 1/2011 vom 25.01.0211
TOP 03: Zulassung von Sachverständigen

Bau- und Planungsangelegenheiten

TOP 04: 173/10/2011
Hinter der Böck 9-11 – Bauvoranfrage für den Neubau eines Wohnhauses mit 12 WE & Tiefgarage
TOP 05: 173/12/2011 Kuhstraße 22 – Bauvoranfrage für ein Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage
TOP 06: 061/28/2011 Bauvoranfrage Adersstraße 30 – Neubau eines Hotels Garni
TOP 06.1: Bauantrag Aachener Str. 164 – Umbau des Squash Centers zum Medical Center Süd
TOP 07: 023/04/2011
Sanierung des Mauerfußes der westlichen Uferwand im Zollhafen -Bedarfsbeschluss-
TOP 08: Umgestaltung Floragarten
TOP 09: 017/3-019/2011 Bilker Allee – Baumscheiben

Anträge

TOP 09.1: 17/3-020/2011 Regionalhalt Bilk – Antrag der SPD-Fraktion
TOP 09.2: 17/3-021/2011 Spieloase – Antrag von Herrn Figge (SPD)
TOP 09.3: 17/3-022/2011 Amtsgericht; Hinweisschilder / Wegweiser – Antrag SPD-Fraktion

Anfragen

TOP 10: 173/13/2011 Baumassnahmen im Stadtbezirk 3 – Anfrage der Fraktion Bü90/Die Grünen
TOP 11: 173/14/2011 Grünordnungsplan – Anfrage der Fraktion Bü90/Die Grünen
TOP 12: 173/15/2011 Durchgang Heinz-Schmöle-Str. / Velberter Str. – Anfrage der Fraktion Bü90/Die Grünen
TOP 13: 173/16/2011 Bilker Kirche / Haltestelle – Anfrage der Fraktion Bü90/Die Grünen
TOP 14: 173/17/2011 Allmendenweg – Anfrage von Herrn Schmidt (CDU)
TOP 15: 173/18/2011 Polizeipräsidium / Parken – Anfrage der SPD-Fraktion
TOP 15.1: Polizeipräsidium / Parken – Anfrage der CDU-Fraktion und der Fraktion Bü90/Die Grünen

TOP 16: Mitteilungen des Bezirksvorstehers

Tagesordnung des nicht-öffentlichen Teils der Sitzung

NÖ 1: Anerkennung der Tagesordnung
NÖ 2: Genehmigung der Niederschrift 1/2011 vom 25.01.2011
NÖ 3: 173/169/2011 Entwidmung der sportlich genutzten Flächen auf dem Gelände der ehemaligen Sportanlage der DJK Viktor
NÖ 4: Teller der Bezirksvertretung

Erstellt am Freitag, 25. Februar 2011
Kategorie: Bezirksvertretung | Kommentieren »

Bilk, Unterbilk, Friedrichstadt – Stadtteile im Wandel

Ein interessanter Artikel aus der FAZ über die Sanierung der Hinterhöfe Bilks, Unterbilks und der Friedrichstadt als Antwort auf die Wohnraumsuche in Düsseldorf. Doch sollen alle Hinterhöfe in Wohnraum umgewandelt werden? Man kann kaum widersprechen, dass Bilk sich langsam aber stetig zum Szeneviertel entwickelt. Dass Bilk aber gerade für junge Menschen aufgrund der Nähe zur Universität ein Magnet sei, dürfte wohl kaum eine Neuigkeit sein. Interessant hingegen ist wiederum, dass sich auch immer mehr interessante UnternehmerInnen, KünstlerInnen und HandwerkerInnen niederlassen.

Erstellt am Sonntag, 13. Februar 2011
Kategorie: Allgemein, Bezirksvertretung | Kommentieren »

Jugendrat für Schulen mit Solaranlagen

Heute trifft sich zum ersten Mal der  neu gewählte Jugendrat. Das erste politische Thema auf der Tagesordnung wird die Anfrage an die Verwaltung sein, ob Solaranlagen auf Schulen rentabel seien, unter welchen Umständen, welche Schulen dafür in Frage kommen und was die Installation kostet.

Erstellt am Donnerstag, 10. Februar 2011
Kategorie: Allgemein | Kommentieren »

Neue Rasengleise im Bezirk

Auch in diesem Jahr werden glücklicherweise trotz Winterproblematik weitere Rasengleise verlegt. Im Stadtbezirk 3 wird dies auf der Witzelstraße vom Hennekamp bis zur Moorenstraße der Fall sein. Rasengleise werden derzeit nur dort verlegt, wo die Rheinbahn eh die Gleise erneuert. Rasengleise sind eine gute Möglichkeit Orte zu begrünen, wenn es anders nicht geht.

Erstellt am Donnerstag, 10. Februar 2011
Kategorie: Bezirksvertretung | 2 Kommentare »

Einladung zur Podiumsdiskussion Steinberg

Im Laufe diesen Jahres wird die Rheinbahn ihr historisches Straßenbahndepot auf dem Gelände Am Steinberg endgültig verlassen. Auf dem ganzen Areal und in den zum Teil denkmalgeschützten Depotgebäuden bieten sich neue interessante Möglichkeiten an. Erste Ideen einzelner Interessensgruppen waren ein Straßenbahnmuseum, Atelierräume, Kreativprojekte, Wohnprojekte, Theater und verschiedenes mehr. Doch von einer Umnutzung des Geländes wären eventuell das Umweltzentrum betroffen, die Umweltverbände, private Mieter, das Archiv des Theatermuseum und nicht zu letzt die Karnevalisten.

Am kommenden Montag, 14.02.2011 ab 18.00 möchten die Bilker Grünen in einer offenen bunten Diskussion die Situation vor Ort beleuchten, Ideen und Anregungen für eine neue Nutzung sammeln.

Dazu laden die Bilker Grünen alle Bürgerinnen und Bürger zu einer Besichtigung des Geländes um 18.00 Uhr, Treffpunkt Haltestelle der 706 „Am Steinberg“ und anschließender Diskussion mit InteressensvertreterInnen im nahen Bürgerhaus Bilk, Himmelgeister Str. 107h ab 19.30 Uhr ein.

Durch den Abend führt Dietmar Wolf. Wir freuen uns auf Ihr und Euer Kommen!

Erstellt am Mittwoch, 9. Februar 2011
Kategorie: Bezirksvertretung | 1 Kommentar »

Lichtspiele im AKKI

Noch bis Ende März ist die Mitmach-Ausstellung im AKKI an der Siegburger Straße. Sie wendet sich v.a. an Kinder ab 6 Jahre, die spielend die physikalischen und gestalterischen Eigenschaften von Licht, Farbe und Dunkelheit erlernen können. Anfassen ist also nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht. Mit der Taschenlampe können klein und groß in mehr als 20 Stationen auf Entdeckungsreise gehen. Ausstellungsstücke sind unter anderem ein Lasertisch, auf dem Lichtstrahlen in verschiedene Richtungen gelenkt werden, Solarmobile, die selber hergestellt werden können, und eine Wand, an der Schatten eingefroren werden können.

Erstellt am Dienstag, 8. Februar 2011
Kategorie: Allgemein, Bezirksvertretung | Kommentieren »

Ergebnis der Grünen Ratsklausurtagung

Die guten Umfragewerte wollen wir in mehr Mitsprache im Stadtparlament umsetzen – mit den Themen: mehr Bürgerbeteiligung, gerechterer Zugang zum Bildungssystem und eine bessere Vernetzung mit den Nachbargemeinden – auch wegen des zunehmenden Verkehrs. Das ist ein Ergebnis der Klausurtagung am Wochenende.

Erstellt am Montag, 7. Februar 2011
Kategorie: Bezirksvertretung | Kommentieren »

Tote Briefkästen – Politische Kunst?

Im Oktober 2010 hat der Berliner Künstler Aram Bartholl sein Projekt Dead Drops gestartet. Seitdem wurden weltweit 188 USB Sticks in Wände oder feststehende Objekte eingemauert und ermöglichen einen öffentlichen Datenaustausch.

Und einer steckt im Mauerwerk der Klemensbrücke unterhalb der Straße Kaiserswerther Markt. Wer den Stick dort verbaut hat ist unklar. Genauso, ob dies nun als politische Kunst anzusehen ist oder nicht. Ist Filesharing aufzuhalten? 😉

Erstellt am Montag, 7. Februar 2011
Kategorie: Allgemein | Kommentieren »

Schaukästen am Bilker Bahnhof

Gerade gelesen und mich selbst schon so manches Mal gefragt, ob das Konzept dort wirklich aufgeht. Ich für meinen Teil kann mich der kritischen Nachfrage nur anschließen.

Erstellt am Montag, 7. Februar 2011
Kategorie: Bezirksvertretung | Kommentieren »

LKW-Zählung in Hamm und Volmerswerth

AnwohnerInnen der Gartenbaubetriebe haben sich vermehrt über erhöhten LKW-Betrieb in den beiden Stadtteilen Hamm und Volmerswerth bei der Bezirksvertretung 3 beschwert. Darum ist nun in der letzten Sitzung eine Verkehrszählung in den beiden Stadtteilen beschlossen worden. Dabei soll auch auf die Höhe der Laster geachtet werden. Grund hierfür ist die Unterfahrung zur Brückenauffahrt Aderkirchweg, die nur bis zu einer Höhe von 3,60 m möglich ist. Wann hier der Neubau finanziert werden kann, steht noch nicht fest. Daher soll die Verkehrsverwaltung ein Konzept für die LKW-Routen erarbeiten, die zur Entlastung der Wohnstraßen beiträgt.

Erstellt am Freitag, 4. Februar 2011
Kategorie: Bezirksvertretung | Kommentieren »