GRÜNES Presseecho zur letzten Sitzung der Bezirksvertretung

Die Tagesordnung war der warmen Witterung entsprechend sehr kurz. Zum Schluss wurde es affenstark.
Drei Höhepunkte konnten die Besucherinnen und Besucher der öffentlichen Sitzung verfolgen. Die Bezirksvertretung unterstützt einstimmig die private Initiative HammerKids beim Neubau des Kinderspielplatzes in Hamm, einem aufwendigen Dreijahresprojekt, welches am Ende Hamm wahrscheinlich einen der schönsten Kinderspielplätze bescheren lässt. „Der Bedarf ist da,“ so der Sprecher der Initiative. „Durch Zuzüge platzt der Kindergarten bereits aus allen Nähten, ein zweiter wird langsam erforderlich, die Grundschule ist seit Jahren zweizügig.“
Eine Bauvoranfrage für ein Gewerbeobjekt auf der Bremer Straße gab es zu beschließen. Wir GRÜNEN sehen für das Hafengebiet eine entsprechende Nutzung als oberste Priorität an und fragten aus diesem Grund vorab bei den Neuss-Düsseldorf-Häfen nach. Diese hatten keine Einwendungen gegen ein solches Projekt und so konnten wir auch vor dem Hintergrund, dass die Fläche derzeit etwas verwahrlost ist, zustimmen.
Farbfieber stellte ein Street-Art-Projekt im Herbst vor, für das der Verein die BV3 um Unterstützung in Höhe von 2.000,00 Euro bat.
Im Rahmen des Kunstfestivals werden unter anderem vier große Hausfassaden im Stadtbezirk 3 von Künstlern aus Europa, Brasilien „und Köln“, so Klaus Klinger von Farbfieber – übrigens ehrenamtlich – verhübscht. In Anlehnung an bisher im Stadtgebiet präsente Wandbilder stellte Dietmar Wolf, stellv. Bezirksvorsteher, die Grüne Meinung vor: „Wir finden das affenstark!“ Nach einer nicht ganz so kurzen Kunst-Diskussion konnte mit nur einer Gegenstimme die Bewilligung der Mittel beschlossen werden. Nicole Blank, Grünes BV-Mitglied: „Welch ein schöner Schritt für die Stadt, sich endlich auch der Kunstrichtung der street-art zu öffnen.“ Vielleicht gäbe es ja bald, so regte sie weiter an, Stadtführungen nur zu diesem Thema durch Düsseldorfs Kunstszene. (von Dietmar Wolf)

 

Erstellt am Mittwoch, 17. Juli 2013
Kategorie: Bezirksvertretung | Kommentieren »

Sitzung der Bezirksvertretung 3 am 16. Juli 2013

Die letzte Sitzung vor der Sommerpause findet wie immer im Bürgersaal des Stadtteilzentrums Bilk in der Bachstr. 145 statt. Beginn ist um 17:00 Uhr.

Da unsere Anfragen und Anträge soweit abgearbeitet sind und nichts ansteht, wofür die Verwaltung zur Bearbeitung die Sommerpause benötigen würde, wir zudem eigentlich schon mitten im Bundeswahlkampf sind, haben wir dieses Mal keine weiteren dabei.

Weiterlesen »

Erstellt am Freitag, 12. Juli 2013
Kategorie: Bezirksvertretung | Kommentieren »

Sitzung der Bezirksvertretung 3 am 18. Juni 2013

Im Mai fand das Bürgerforum statt, so dass sich wieder eine interessante Tagesordnung zur kommenden Sitzung der Bezirksvertretung 3 entwickelt hat. Und derzeit ist die Länge der Tagesordnung auch überschaubar. Mit dabei ist dieses Mal wieder die Vergabe der Mittel der BV3. Wer also einen Zuschuss zu seinem Projekt benötigen könnte, sende schnell seinen Antrag an die Bezirksverwaltungsstelle, Herrn Egbert Casten.

Bei unseren Anfragen hoffen wir endlich auf eine Verwaltungsantwort zur Bürgerbeteiligung auf der Corneliusstraße und zur Baumfällung auf dem Universitätsgelände.

Weiterlesen »

Erstellt am Montag, 10. Juni 2013
Kategorie: Bezirksvertretung | Kommentieren »

Urlaub in Oberbilk

Im Rahmen der Oberbilker Projektwochen wurde vom Bezirksvorsteher Walter Schmidt zusammen mit Herrn Bezirksvorsteher a.D. Heinrich Traupe bei Akki e.V. die Seite http://www.reisefuehrer-oberbilk.de/ feierlich eröffnet.  Diese Internetseite wurde von 240 Kindern aus weiterführenden Schulen in Oberbilk erarbeitet und zusammengestellt. Die Seite ist empfehlenswert – und das nicht nur wegen dem mit Leidenschaft vorgetragenen kulinarischen Appell des Ehrenvorsitzenden der SPD-Oberbilk Karl-Heinz Goebels zum Thema Lebertran.

Erstellt am Montag, 13. Mai 2013
Kategorie: Bezirksvertretung | Kommentieren »

Sitzung der Bezirksvertretung am 30.04.2013

Im März fand keine Sitzung statt, so dass sich einiges angesammelt hat. Die Sitzung findet wie gewohnt um 17:00 im Bürgersaal des Stadtteilzentrums Bilk in der Bachstr. 145 statt.

In unseren Anfragen beschäftigen wir uns mit der Baumfällung auf dem Universitätsgelände, der Bürgerbeteiligung auf der Corneliusstraße sowie der Hammer Dorfstraße 1-17. Unser Antrag dreht sich um das Balletthaus. Damit der Antrag der LAG Lesben NRW zur der Straßenbenennung in Oberbilk in der BV behandelt werden kann, haben wir uns diesem angenommen. Zudem werden wir uns um die Kaiserslauterner Straße kümmern.

Die vollständige Tagesordnung im Überblick:

Weiterlesen »

Erstellt am Montag, 22. April 2013
Kategorie: Bezirksvertretung | Kommentieren »

Extra Treffen der Bilker Grünen

Liebe Freundinnen und Freunde,

es war in den letzten Jahren immer gute Tradition, unsere monatlichen Stadtteilgruppentreffen in lockerer Runde in den 12 Aposteln ausklingen zu lassen. Da dies jedoch für viele von uns doch zu spät wurde, ist dieser Ausklang zumeist ausgefallen.
Wir möchten jedoch gerne wieder an diese Tradition anknüpfen und haben uns entschieden, uns ab März an jedem zweiten Dienstag im Monat um 20 Uhr in der Geissel (Ecke Suitbertusstr./Aachener Str.) zu treffen. In lockerer Runde möchten wir jeder/jedem ermöglichen uns näher kennenzulernen. Diese Abende sollen erst einmal nicht unter einer bestimmten politischen Thematik stehen, sondern es geht uns einfach darum, den gegenseitigen persönlichen Kontakt zu intensivieren.

Also, kommt einfach vorbei, wir freuen uns auf Euch!
Das erste Treffen wird am 12. März um 20 Uhr stattfinden.

Viele Grüße,

Christine, Dietmar, Thorsten

die Sprechenden der Bilker Grünen

Erstellt am Dienstag, 12. Februar 2013
Kategorie: Allgemein, Bezirksvertretung | Kommentieren »

U79 erhalten

Seit einigen Wochen wird der Fortbestand der gemeinschaftlich betriebenen Stadtbahnlinie U 79 in der Öffentlichkeit sowohl in Düsseldorf als auch in Duisburg diskutiert, weil eine Investition in zweistelliger Millionenhöhe von DVG und Rheinbahn gestemmt werden muss. Dazu wurden verschiedene Szenarien diskutiert, u. a. auch das Aus der gemeinsamen Stadtbahnlinie. Die GRÜNEN in Düsseldorf und Duisburg setzen sich für den Erhalt der Stadtbahnlinie ein. 

Erstellt am Mittwoch, 6. Februar 2013
Kategorie: Allgemein, Bezirksvertretung | Kommentieren »

Wasser und sanitäre Grundversorgung sind Menschenrechte

Die GRÜNE Ratsfraktion zeigt sich besorgt angesichts der geplanten
EU-weiten Liberalisierung der Wasserversorgung und rufen daher zur Teilnahme an der Europäischen Bürgerinitiative Wasser ist ein Menschenrecht auf, die sich insbesondere für eine Ablehnung der Neuregelung durch das EU-Parlament
und die Bundesregierung einsetzt. Iris Bellstedt kündigte eine Initiative ihrer Fraktion an, denn auch die Stadt Düsseldorf müsse sich mit der Zukunft der Wasserversorgung beschäftigen.

Erstellt am Sonntag, 3. Februar 2013
Kategorie: Bezirksvertretung | Kommentieren »

Fahrradklimatest des ADFC

Platz 33 von 38, 14 Plätze schlechter als im Jahr 2005 und hinter Köln. Im heute vorgestellten ADFC-Fahrradklimatest radelt Düsseldorf hinterher. Dazu Norbert Czerwinski: „Die Radfahrerenden in Düsseldorf haben der Stadt ein eindeutiges Zeugnis geschrieben. Die Darstellung der Stadtspitze und der schwarz-gelben Ratsmehrheit, Düsseldorf sei bereits eine ‚fahrradfreundliche Stadt‘, ist leider weit von der Realität entfernt. Besonders deutlich ist das beim Thema Sicherheit und beim Stellenwert des Radverkehrs insgesamt. Mehr als 1.000 Düsseldorfer und Düsseldorferinnen haben an der Umfrage teilgenommen. Ihre Bewertung unterstützt die GRÜNE Forderung nach einer Verkehrswende. Wir brauchen keine ‚autogerechte Stadt‘, sondern eine nachhaltige und zukunftsfähige Mobilität in Düsseldorf, so dass sich auch Radfahrerende und FußgängerInnen sicher fühlen können.“

Erstellt am Sonntag, 3. Februar 2013
Kategorie: Allgemein | Kommentieren »

61 Bäume für Grüne Ratsfraktion

Die sind für uns gepflanzt worden, nur weil wir in der Fraktions-Geschäftststelle leckeres Bioobst essen dürfen! :-)

Erstellt am Freitag, 1. Februar 2013
Kategorie: Allgemein | Kommentieren »